IMG_2149

Glücksfunken – Inspiration Nr. 1
Dein Glas voll Glück

Ein neues Jahr beginnt und viele wundervolle Momente liegen vor uns. 365 Tage voller Chancen, Glück, Achtsamkeit und Wunder. Doch am Ende des Jahres haben wir einen Großteil davon vergessen. Damit uns dies nicht passiert, kommt hier eine Idee, die für Jeden leicht umsetzbar ist.

Inspiration in die Tat umgesetzt:                

Stelle ein leeres Glas auf. Sobald dir etwas Wundervolles passiert, du für etwas sehr dankbar bist, du dich freust – schreib es auf! Schreib es auf kleine Zettel und lege diese in dein Glas. Schnell wird es sich füllen. Du wirst erstaunt sein, wie viele Notizen sich im Laufe der Zeit ansammeln werden.

Am 31. Dezember hole dein Glas voll Glück und leere all deine Zettel aus. Lies jeden Einzelnen in aller Ruhe durch und erfreue dich daran. Durchlebe noch einmal die Momente, lache und weine. Lass dich berauschen von dem Glück, dass du das ganze Jahr über erlebt hast und lass dich von dieser Energie ins neue Jahr tragen. Genieße es und hab Spaß daran. Es ist dein Leben, ein Leben voller Glück.

Tipp: Paare und Familien können natürlich auch ein gemeinsames Glas aufstellen. Jeder befüllt es mit seinen persönlichen und den gemeinsamen Glücksmomenten. Am Ende des Jahres ist es noch überraschender, was alles auf den kleinen Zettel vermerkt wurde und macht bestimmt alle sehr glücklich.

Glück zu jeder Zeit

Das Glas voll Glück eignet sich auch für die anstrengenden und traurigen Momente im Leben. Für die Situationen, in denen das Gefühl vorherrscht, das Glück habe uns verlassen und besuche nun ausschließlich andere Menschen. Statt die Literpackung Eis oder die große Tafel Schokolade helfen nun deine kleinen, aber wertvollen Zettel. Sie stehen jederzeit zur Verfügung, um gelesen und wertgeschätzt zu werden, um sich zu erinnern, sich daran zu erfreuen.

Glück mag vergänglich sein, erinnern kann man sich so aber jederzeit daran.IMG_2149

Herzlichst
Ramona